Urlaub in Davos

Die sogenannte „Alpenmetropole“ Davos liegt auf ca. 1560 m.ü.M in einem Hochtal des Schweizer Kanton Graubünden. Davos ist somit die höchstgelegene Stadt in Europa. Obwohl Davos nur knapp 13.000 Einwohner hat, stellt der Ort eine der flächenmäßig größten Gemeinden der Schweiz dar. Davos gliedert sich in 6 Ortsteile: die bekanntesten sind Davos Dorf und Davos Platz, dazu kommen noch Frauenkirch, Glaris, Monstein und Wiesen. Aufgrund des heilsamen Reizklimas mit trockener gesunder Höhenluft und viel Sonne, entwickelte sich Davos Ende des 19. Jh. von einem kleinen Bauerndorf zu einem anerkannten und beliebten Kur- und Fremdenverkehrsort. So waren die ersten Gäste in Davos Menschen mit Lungenerkrankungen, die dort Heilung suchten und fanden. Auch heute reisen noch unzählige Gäste mit Atemwegserkrankungen nach Davos. Auch für Menschen mit Hautleiden hat sich Davos zu einem bedeutenden Ort zur Erholung und Besserung entwickelt.

Neben der Bedeutung als Kurort, ist Davos seit Anfang des 20. Jh. auch ein Dreh- und Angelpunkt für Wintersportler aller Art. Davos bietet eine ausgezeichnete touristische Infrastruktur und große schneesichere Skigebiete mit Pisten für jeden Schwierigkeitsgrad und Anspruch. Ein bekanntest Skigebiet ist beispielsweise Parsenn, welches sich nördlich von Davos befindet und an das auch der bekannte Ort Klosters angeschlossen ist. Das Skigebiet Davos/Klosters bietet Abwechslung für Skifahrer und Snowboarder auf gut 320 Pistenkilometern. Während sich im Gebiet Parsenn eher die Skifahrer einfinden, ist das Jakobshorn das Mekka der Snowboarder und Freeskier. Es stehen eine Vielzahl an Half Pipes und ein Fun Park zur Verfügung. Zudem ist das Jakobshorn auch bekannt für ein Reihe an Events und Partys auf den Skihütten. Neben dem Skiurlaub in Davos bietet der Ort noch viele weitere Sportmöglichkeiten. So befindet sich z.B. Europas größte Natureisbahn direkt in der Ortsmitte von Davos. Des Weiteren gibt es eine Rodelbahn, einen Golfplatz, ein Hallenbad und das Strandbad am Davoser See. Neben Baden ist dort Windsurfen sehr beliebt. Davos hat einen erfolgreichen Eishockey Club, den HC Davos. Jedes Jahr zwischen Weihnachten und Neujahr wird ein internationales Eishockeyturnier in Davos ausgetragen, der Spengler Cup.

Urlaub in Davos, das heißt aber auch Veranstaltungen, Kultur und Sehenswürdigkeiten. Im Kongresshaus finden über das Jahr verteilt die unterschiedlichsten Veranstaltungen und vor allem Kongresse aus dem Bereich Medizin statt. Zudem gibt es noch den bekannten Swiss Alpine Marathon und die Davos Classics, eine Oldtimerrallye. Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Davos zählt das Rathaus aus dem 16. Jh., verschiedene alte Kirchen, das Wiesener Viadukt, der 1920 angelegte Waldfriedhof Davos, sowie das Ludwig-Kirchner-Museum. Der expressionistische Maler lebte mehrere Jahre in Davos.

Der von Thomas Mann geschriebene Roman „Der Zauberberg“ spielt in Davos und machte den Ort im deutschsprachigen Raum berühmt. Das im Buch vorkommende Sanatorium war das ehemalige Waldsanatorium in Davos und dient mittlerweile als Hotel.

In den Sommermonaten findet man bei einem Wanderurlaub in Davos Ruhe und Erholung. Die Gegend um Davos bietet Raum für Wanderungen durch die Schweizer Bergwelt mit Blick auf das einmalige Panorama. Etliche Bergbahnen führen auf die umliegenden Gipfel, von denen aus der Urlauber einen beeindruckenden Blick in die Täler genießen kann.

Über 16.000 Betten in unzähligen Ferienwohnungen, Appartements und Ferienhäusern für jeden Geschmack und Geldbeutel stehen dem Urlauber zur Verfügung. Dazu kommen noch knapp 6000 Hotelbetten in teilweise luxuriösen Hotels.